Unser Gedanke zur Jugendarbeit

Was wäre ein Verein ohne Nachwuchs? Diese Frage stellen sich Sportvereine in der heutigen Zeit immer öfter. Das Freizeitangebot für Jugendliche ist in den letzten Jahre deutlich gestiegen, mal ganz abgesehen von der virtuellen Beschäftigung wie z.B. (Computer und Spielekonsolen).

Damit man bei Kindern und Jugendlichen aber Punkten kann, darf also im Verein die aktive Jugendarbeit nicht zu kurz kommen und sollte sogar einen großen Stellenwert einnehmen.

Diesen wichtigen Aspekt, haben wir in den letzten Jahren kontinuierlich aufgegriffen, umgesetzt und immer wieder optimiert , so das wir heute mit einem schlagkräftigen, gut ausgebildeten Team von Jugendbetreuern unseren jungen Vereinsmitgliedern eine solide Qualität der Jugendarbeit bieten können.

Eine gute Jugendarbeit im Sportverein, trägt in einem hohen Maße zur Persönlichkeitsbildung eines Kindes bei. Die Befähigung zu sozialem Verhalten wird gefördert und das gesellschaftliche Engagement sporttreibender Kinder und Jugendlicher wir in hohem Maße angeregt.

Die Jugend des SV Wolfstein 2013