70. Gau- und 91. Bundesschießen in Wolfstein

Zum 70. Gauschießen des Gaues Altdorf-Neumarkt-Beilngries verbunden mit dem 91. Bundesschießen des MSB
haben wir ein attraktives Preisschießen entwickelt, dass vom 06.Mai - 21.Mai in Wolfstein stattfindet.

Am 18.Juni 2017 findet die Preisverteilung und Proklamation der Bundes- und Gaukönige statt.

Festprogramm:

18.06.2017 - Festzelt in Freystadt

13:30 Uhr - Aufstellung zum Festzug vor der Basilika / Kirche - in Freystadt
14:00 Uhr - Festzug
danach Einzug ins Festzelt mit anschließender Preisverteilung und Proklamation der Bundes- und Gaukönige. 

Die ersten drei Sieger je Kategorie werden am Sonntag, 18. Juni nach dem Festzug im Festzelt in Freystadt ca. gegen 16 Uhr geehrt werden.

Wer nicht teilnehmen kann oder will, bitte kurze Rückinfo per Mail an schuetzenmeister[at]sv-wolfstein.de damit der Gewinn angewiesen werden kann.

Eröffnungsschießen am 06.05.2017

In Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste wurde bei uns im Schützenhaus am 6. Mai 2017, das 70. Gauschießen des Schützenbundes Altdorf-Neumarkt Beilngries, sowie das 91. Bundesschießen des Mittelfränkischen Schützenbundes eröffnet.
Schützenmeister Frank Servidio eröffnete die Veranstaltung, die zum 3. Mal hier ausgetragen wird.
Unser Schützenmeister Frank Servidio machte deutlich, das man in Wolfstein mangels anderer Interessenten gerne eingesprungen sei, um diese Traditionsveranstaltung am Leben zu erhalten.
Landrat Willibald Gailler hob in seinem Grußwort die Tradition der Schützenvereine hervor und bezeichnete sie als wichtige sportliche und gesellschaftliche Träger in vielen Ortschaften. Freystadts Bürgermeister Alexander Dorr lobte die gelebte Partnerschaft zwischen den Wolfsteiner und den Thanhausener Schützen: „Ihr werdet das Schießen durchführen und wir werden uns um Festzug und Siegerehrung am Volksfest in Freystadt kümmern und so lebt das Motto: „Gemeinsam geht’s besser“, lobte Dorr das Zusammenspiel beider Vereine.

So werden im Festzelt Bundes – und Gauschützenkönig feierlich proklamiert.

Die vom Bezirksschützenmeister gestiftete Eröffnungsscheibe sicherte sich im an die Eröffnung anschließenden Wettbewerb, Udo Billstein.